Was ist der Unterschied zwischen dem Tanzstudio und einer Tanzschule?

Unser Tanzstudio bietet wöchentlich abgehaltene und geführte Gruppeneinheiten. Diese Gruppentrainings finden auch in den Ferien und an Feiertagen statt (ausgenommen Weihnachten / Neujahr). Der Einstieg ist jederzeit – auch ohne Partner – möglich.

Mitglieder haben außerdem die Möglichkeit täglich zwischen 6 und 22 Uhr in beiden Sälen des Tanzstudio Apollo21 eigenständig zu üben.

Nicht-Mitglieder können das Tanzstudio gegen eine Gebühr vorübergehend mitbenützen.

Was beinhaltet eine Mitgliedschaft im Tanzstudio Apollo21?

Im Mitgliedsbeitrag enthalten sind die 3 wöchentlich stattfindenden Gruppentrainings (Montag, Mittwoch, Samstag) und die dazugehörenden Practices montags und mittwochs im Anschluss an das Gruppentraining.

Mitglieder bekommen Vergünstigungen sowohl bei Buchung von Privatstunden bei unseren Trainerinnen und Trainern, als auch auf den Formationsbeitrag. Des Weiteren ist die Mitgliedschaft in den Kooperationsvereinen für Tanzstudio-Mitglieder kostenlos.

Die Trainingsmöglichkeit zwischen 6 und 22 Uhr ist im Mitgliedsbeitrag inbegriffen.

Benötige ich einen eigenen Tanzpartner / eine eigene Tanzpartnerin?

Ein eigener Tanzpartner / eine eigene Tanzpartnerin ist nicht zwingend notwendig. Wir haben für alle das passende Angebot.

ProAm bietet eine ideale Möglichkeit diese Lücke zu füllen. Der Trainer / die Trainerin wird von uns gestellt und wird gleichzeitig zum Tanzpartner / zur Tanzpartnerin.

Bei Abschluss einer Studio-Mitgliedschaft können die Gruppeneinheiten ohne Aufzahlung auch alleine besucht werden. In unseren Trainings suchen immer wieder Tänzerinnen und Tänzer nach PartnerInnen.

Auch die Formation eignet sich für die Tanzpartnersuche. Nebenbei tanzt und trainiert man in einem Team und verbessert seine Fertigkeiten.

Was ist dieses ProAm genau? Was sind die Bedingungen?

ProAm bedeutet, dass ein Profitänzer mit einem Amateur tanzt und ihn/sie schrittweise betreut. Die Tanzeinheiten bzw. Trainingstunden können je nach Zielen und Wünschen gestaltet werden. Eine ProAm-Stunde kann mit einer Personal Training / Coaching – Einheit verglichen werden. Nur dass Sie hierbei mit ihrem Trainer / ihrer Trainerin tanzen.

ProAm ist an keine Mitgliedschaft im Tanzstudio Apollo21 gebunden. Sie zahlen lediglich, was Sie auch effektiv in Anspruch nehmen (ProAm-Einheiten mit dem Trainer / der Trainerin).

Ich habe noch nie getanzt. Was für Angebote gäbe es da für mich?

In unserem Tanzstudio werden Tänzer aller Leistungsstufen – und jene, die es noch werden wollen – betreut. Jede Leistung bietet eine Einstiegsmöglichkeit. Bei ProAm bekommt man als Einzeltänzer einen Trainer / eine Trainerin gestellt, der / die den Kunden auf dem momentanen Niveau abholt und weiterentwickelt. Nicht nur deshalb eignet sich ProAm auch für Anfänger. Sie werden exklusiv und persönlich betreut.

Tanzpaare können bei unseren Trainerinnen und Trainern das Tanzen in Privatstunden und Gruppentrainings richtig erlernen.

In unseren Hobby-Formationsteams machen Tanzanfänger oftmals ihre ersten Tanzschritte.

Bietet ihr auch Kurse an?

Nein. Anders, als in einer Tanzschule, werden keine buchbaren Kurse angeboten. Sie können bei uns Mitglied werden und von vielen Leistungen, wie Gruppentrainings, ermäßigten Privatstunden etc., profitieren.

Falls Sie spezielle Wünsche haben (z.B. Hochzeitsvorbereitung, Choreographie, etc.) werden wir Ihnen gerne weiterhelfen (s. Kontakt).

Eine Mitgliedschaft im Tanzstudio Apollo21 ist nicht verpflichtend, um unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Weitere Fragen?

Telefon +43 699 13556414
E-mail tanzstudio@apollo21.at
Adresse 1210 Wien, Deublergasse 15